Wir sind für Sie da!

Das Corona-Virus hat unser tägliches Leben abrupt verändert. Das gesamte öffentliche Leben wird auf das Notwendigste heruntergefahren. Auch die Volksbank Ruhr Mitte muss einen Teil des Filialnetzes anpassen und den personenbedienten Filialbetrieb auf einige Standorte reduzieren.

Wichtige Informationen im Überblick

Zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden haben wir beschlossen, ab 25.03.2020 den persönlich bedienten Bankbetrieb für die Filialen:

  •  Beckhausen, Disteln, Erle, Hassel, Horst, Polsum, Resse, Wattenscheid und Westerholt auszusetzen.
     

Folgende Filialen sind weiterhin für Sie geöffnet:

 

  • Die SB-Bereiche in allen Filialen und alle SB-Center sind für Sie geöffnet.
  • Die Briefkästen in den Filialen sind funktionsfähig und werden werktäglich geleert.
  • Bargeld steht Ihnen an allen Standorten der Volksbank wie gewohnt rund um die Uhr zur Verfügung. Nutzen Sie alternativ auch die Bargeldversorgung über den Einzelhandel (Supermarktkasse).
  • Der Zahlungsverkehr, konventionell und digital, ist vollumfänglich verfügbar.
  • Unsere Berater sind für Sie telefonisch über unser KundenDialogCenter zu erreichen.
  • Das KundenDialogCenter ist montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr telefonisch erreichbar. Erledigen Sie hier Ihre Anliegen schnell und unkompliziert.
  • Nutzen Sie verstärkt und soweit möglich die VR-BankingApp, das Online-Banking und Email-Kontakte über Ihr elektronisches Postfach (soweit vorhanden).
  • Unsere VB-NEXT-BeratungsCenter sind zusätzlich über Videoberatung oder WhatsApp für Sie erreichbar.
  • Auf Wunsch stehen wir selbstverständlich auch für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Dabei werden wir alle relevanten Sicherheitsvorkehrungen berücksichtigen, z.B. stehen Ihnen in unseren Filialen Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Tipp: Kontaktlos-Funktion unterstützt Hygiene

Um die Kontaktpunkte beim Bezahlvorgang vom täglichen Einkauf zu minimieren, empfiehlt die Volksbank die Nutzung der

 

Warnung vor Phishing Mails

 

Aktuell sind viele Mails in betrügerischer Absicht in Umlauf, die den Corona-Virus als Vorwand zur Aktualisierung von Kundendaten nutzen.

Keinesfalls werden unsere Mitarbeiter, weder telefonisch noch per E-Mail, Sie dazu auffordern Ihre Zugangs- und / oder Legitimationsdaten preiszugeben.

Schutz vor Phishing und Trojanern

Phishing Warnungen

Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter liegt uns als Ihrer Volksbank sehr am Herzen. Zur Minimierung der Ansteckungsgefahr ist unser Krisenstab täglich im Einsatz und bewertet die aktuelle Situation immer wieder neu. Kontakte sollen auf das Notwendigste reduziert werden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßen Sie nur noch mit einem „Hallo“ und einem freundlichen Lächeln. Um den bestmöglichen Schutz vor einer Ansteckung zu gewährleisten, verzichten wir auf das Reichen der Hand zum Gruß. Sollten Sie in der Filiale einmal warten müssen, ist ein ausreichender "Sicherheitsabstand" (> 2,0 Meter) zueinander ein wichtiger Sicherheitsaspekt.

Unser eigens für die Corona-Krise eingerichteter Krisenstab beobachtet und bewertet die aktuellen Geschehnisse und gibt Handlungsnotwendigkeiten und -empfehlungen an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Stand: 24.03.2020