Heimat shoppen und lokale Internetpräsenz nutzen

Anlässlich der Aktionstage zum „Heimat shoppen“ am 7./8. September 2018 empfehlen wir dem stationären Handel vor Ort die Präsenz im Internet, mittels weniger Interneteinträge, auszubauen. Da viele Einzelhändler und Handwerksfirmen diese Möglichkeiten noch nicht nutzen, bieten wir eine einfache Anleitung zur Verbesserung der Internetpräsenz an. Praxisnah wurde diese Information in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Marketing, Köln, entwickelt. Nach der Einrichtung finden die überwiegend online suchenden Kunden schneller Ihr Unternehmen als passenden Anbieter.

Lokale Internetpräsenz – Kunden online vom stationären Handel überzeugen

Der lokale Einzelhandel hat Online-Shops einiges voraus, von der persönlichen Beratung bis zum Service nach dem Einkauf. Doch eines sollten sich lokale Händler von Online-Anbietern abschauen: die gute Internetpräsenz! Statt im Telefonbuch werden lokale Händler heutzutage online gesucht. Wer seine Bekanntheit in der Region steigern und Kunden anlocken will, muss im Internet präsent sein. Lokale Suchmaschinenoptimierung ist daher für den stationären Einzelhandel ein Muss.

Lokale Suchmaschinenoptimierung mit Google My Business

Google ist meist die erste Anlaufstelle, wenn es um die Suche nach einem Geschäft in der Nähe geht. Der Vorteil: Google hat mit Google My Business speziell für lokale Unternehmen einen eigenen Dienst eingerichtet. Wieso das wichtig ist? Weil die Suchergebnisse bei Google in einer bestimmten Reihenfolge angezeigt werden: Werbeanzeigen zuerst, danach lokale Suchergebnisse und erst darunter die sogenannten organischen Suchergebnisse. Wer einen Eintrag bei Google My Business besitzt, wird in den lokalen Suchergebnissen berücksichtigt.

Durch die sofort sichtbare Platzierung sind lokale Suchergebnisse ein einfaches Mittel, um für Interessenten präsenter zu sein. Mit mehr Sichtbarkeit steigt dann auch die Wahrscheinlichkeit, dass mehr Kunden ins Geschäft kommen.

Die lokalen Suchergebnisse werden übrigens nicht nur angezeigt, wenn jemand zusätzlich zum Suchbegriff einen Ortsnamen angibt. Bei Begriffen mit starkem lokalem Bezug, wie „Arzt“, „Bank“, „Handwerker“ etc., zeigt Google automatisch die lokalen Suchergebnisse basierend auf dem Standort des Nutzers an.

Einen Google My Business Eintrag für Ihr lokales Unternehmen zu erstellen ist ganz einfach und noch dazu kostenlos. Gehen Sie folgendermaßen vor: Legen Sie – falls noch nicht vorhanden – zunächst ein Google-Konto an. Nun rufen Sie die Seite von Google My Business auf und melden Sie sich mit Ihren Google-Zugangsdaten an. Dort geben Sie Schritt für Schritt die wichtigsten Informationen ein: Unternehmensname, Adresse, Kategorie sowie Telefonnummer und Webseite. Auch Öffnungszeiten und Bilder, etwa von der Außenansicht des Geschäfts oder Ihren Mitarbeitern, können Sie hinzufügen. So entsteht ein ansprechender Eintrag, der positiv auf Interessenten wirkt.  Wichtiger Tipp: Lassen Sie keine Informationen weg, denn nur ein vollständiger Eintrag wirkt seriös und professionell.

Online-Branchenbücher – Die modernen Gelben Seiten

Ein Telefonbuch hat kaum noch jemand zu Hause, online werden Telefon- und Branchenbücher aber nach wie vor genutzt! Denn viele Kunden wünschen sich noch immer persönliche Beratung – sie suchen im Internet lediglich nach dem passenden Geschäft, den Öffnungszeiten oder der Anfahrtsbeschreibung. Zu den wichtigsten Online-Branchenbüchern gehören:

  • GelbeSeiten.de
  • Meinestadt.de
  • Yelp.de
  • DasÖrtliche.de
  • GoYellow.de


Legen Sie dort kostenlos einen Eintrag für Ihr lokales Unternehmen an. Achten Sie darauf, dass dieser identisch zu Ihrem Eintrag bei Google My Business ist. So ist der Wiedererkennungswert hoch und Kunden werden nicht durch unterschiedliche Informationen verunsichert. Wenn der Nutzer nicht einschätzen kann, welche Angabe stimmt, wählt er im Zweifel ein anderes Geschäft – oder einen Online-Shop.

Die Einträge in den Branchenverzeichnissen haben auch auf die Suchmaschinenoptimierung direkte Auswirkungen, wenn Sie den Link zu Ihrer Webseite hinterlegen. Jede Verlinkung ist für Google ein Signal dafür, dass Ihre Webseite für ein bestimmtes Thema relevant ist und weit oben in den Suchergebnissen angezeigt werden sollte.

Bei Google und Co. Bewertungen sammeln – Ihr Aushängeschild im Internet


Bei Google My Business, den Gelben Seiten und Co. haben Nutzer auch die Möglichkeit, Ihr Unternehmen zu bewerten. So entstehen die begehrten Sterne-Bewertungen – Ihr Aushängeschild im Internet. Die Sterne, die beispielsweise auch in den lokalen Google Suchergebnissen angezeigt werden, heben Sie bereits optisch hervor. Kundenbewertungen werden von Kunden außerdem für die Wahl eines Dienstleisters zurate gezogen. Also: Je mehr gute Bewertungen, desto besser!

5 Tipps für Ihre lokale Internetpräsenz

1. Google My Business-Eintrag anlegen, um in den lokalen Suchergebnissen von Google und in Google Maps aufzutauchen.

2. Adresse und Kontaktdaten sowohl auf der Webseite als auch in allen Einträgen bei Google My Business, Gelbe Seiten etc. vollständig angeben.

3.
Stets den Link zur Webseite in Branchenbucheinträgen angeben, um durch zahlreiche Verlinkungen in den Suchergebnissen gut platziert zu werden.

4. Angaben (Firmenname, Öffnungszeiten, Telefonnummer etc.) überall im Internet identisch hinterlegen.

5. Einzugsgebiet für Ihre Dienstleistungen auch textlich auf Ihrer Webseite erwähnen.

Fazit

Sichtbarkeit im Internet ist für stationäre Händler wichtig, um Kunden zu gewinnen. Denn das Internet wird bei der Suche nach einem Produkt oder Händler meist als erstes befragt. Bei Google-Suchen mit einem vollständigen Google My Business Eintrag – inklusive Kontaktdaten und Fotos – angezeigt zu werden, sorgt dafür, dass Sie für den Suchenden präsent werden. Einträge in einschlägigen Branchenportalen helfen zusätzlich, dass Sie noch besser im Internet gefunden werden. Ein weiterer Pluspunkt: Mithilfe positiver Bewertungen können Sie sich von der Konkurrenz abheben.

Interesse, aber Sie benötigen Hilfe zur Anlage des Google My Business Eintrags?
Auf dem folgenden Merkblatt haben wir alle Schritte zur Einrichtung für Sie zusammengefasst.