Berufsbild Bankkaufmann/-frau

Voraussetzungen

Um in deiner Ausbildung als Bankkaufmann/ - frau richtig durchstarten zu können, müssen einige Voraussetzungen gegeben sein. Mit einem guten Schulabschluss wie der Fachhochschulreife oder dem Abitur hast du schon den ersten Schritt geschafft. Arbeitest du dazu gerne mit Menschen zusammen, bist du teamfähig, zuverlässig und flexibel und hast Spaß beim Verkaufen, kannst dich sowohl schriftlich als auch mündlich gut ausdrücken, und arbeitest gerne mit Zahlen, dann bewirb dich direkt bei uns.

Während der Ausbildung

Wir Azubis sind während der Ausbildung in allen Geschäftsbereichen der Volksbank tätig. Im ersten Ausbildungsjahr dreht sich bei dir alles um das Thema Kundenbetreuung und Kundenberatung ebenso wie um den Verkauf von Bankprodukten.

Der Kontakt mit unseren Kunden und die enge Zusammenarbeit mit den Kollegen stehen dabei im Vordergrund. 

Im zweiten Jahr hast du die Möglichkeit in unsere internen Abteilungen wie z.B. Kreditsachbearbeitung, Organisation, Rechnungswesen oder Marketing hineinzuschnuppern. Dort lernst du die andere Seite des Bankgeschäfts kennen. 

Nach zwei spannenden und abwechslungsreichen Jahren schaust du schon dem Ende der Ausbildung entgegen und die Vorbereitungen auf die Abschlussprüfung beginnen. In den letzten Monaten kannst du am Schalter noch einmal unter Beweis stellen, was du alles gelernt hast und ehe du dich versiehst, hast du es geschafft!

Nach der Ausbildung

Du als zukünftige/r Bankkauffrau/-mann

  • berätst Kunden bei der Wahl der Kontoart und den jeweiligen Nutzungsmöglichkeiten
  • wickelst nationalen und internationalen Zahlungsverkehr für Kunden ab
  • bearbeitest Kundenaufträge im Rahmen der Kontoführung
  • berätst Kunden über verschiedene Zahlungsverkehrs- Programme inkl. Online-Banking
  • verfügst über eine große Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • berätst Kunden über Anlagemöglichkeiten in Aktien, Schuldverschreibungen und Investmentzertifikaten
  • berätst Kunden über Finanzierungen von beispielsweise dem Traumhaus oder dem Wunschauto

Urlaub und Vergütung

Gute Arbeit wird belohnt!

Bei der Volksbank Ruhr Mitte bekommst du als Azubi eine ansprechende Vergütung, ein dreizehntes Gehalt und obendrauf den Höchstbetrag an vermögenswirksamen Leistungen (zusätzliches Geld vom Arbeitgeber) in Höhe von 40 EUR.

Momentan sieht es so aus: 

1. Jahr:   1.010,00 EUR brutto

2. Jahr:   1.060,00 EUR brutto

3. Jahr:   1.120,00 EUR brutto

Und davon während der Ausbildung mit der Freundin oder dem Freund in den Urlaub? 

Kein Problem! Mit 30 Urlaubstagen kannst du flexibel deine Freizeit gestalten. Ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, bei der Volksbank Ruhr Mitte gibt es den vollen Urlaubsbonus. 

Außerdem kannst du durch die flexible Arbeitszeitgestaltung angesammelte Zeiten an geeigneter Stelle wieder abbauen.

Häufig gestellte Fragen

Bewerbung

Wie bewerbe ich mich?

Deine Bewerbung kannst du ausschließlich in elektronischer Form über unser Online-Bewerbungsportal abgeben.

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle aus?

Sofern du dich für eine Ausbildung bei der Volksbank Ruhr Mitte entschieden hast, kannst du online mit dem Bewerbungsprozess beginnen.
Unser Portal leitet dich durch die einzelnen Bewerbungsschritte.

Wer ist bei dem Assessment-Center dabei?

Bei dem Assessment-Center sind unter anderem zwei deiner zukünftigen Ansprechpartner während der Ausbildung, sowie ein Mitglied aus dem Betriebsrat und zwei Auszubildende anwesend.

Wie sollte ich mich richtig für das Assessment-Center kleiden?

Da du dich für eine Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann entschieden hast, ist ein gepflegter Kleidungsstil zu empfehlen.
Konkret ist ein ordentliches Hemd mit Krawatte und Sakko / eine ordentliche Bluse und eine schicke Hose mit gutem Schuhwerk (keine Sportschuhe) wünschenswert.
Natürlich kannst du gerne in deinem hoffentlich zukünftigen bankfeinen Arbeitsdress erscheinen.

Wann sollte ich mich bewerben? / Bis wann muss ich mich für einen Ausbildungsplatz beworben haben?

Wir haben keine festen Stichtage, die ersten Auswahlrunden finden jedoch ca. 14 Monate vor Ausbildungsbeginn statt.
Grundsätzlich ist eine zeitige Bewerbung wünschenswert.

Voraussetzungen

Welche Noten muss ich haben?

Schwerpunktmäßig sind insbesondere die Fächer Deutsch, Mathematik und Wirtschaft wichtig für uns.
Jedoch kommt es viel mehr auf dich und deine Persönlichkeit an, die bei uns im Vordergrund steht und wie du diese uns gegenüber präsentierst.

Welche Eigenschaften/Fähigkeiten benötige ich?

Arbeitest du gerne mit Menschen zusammen, bist du teamfähig, zuverlässig und flexibel und hast Interesse an wirtschaftlichen Themen, kannst dich sowohl schriftlich als auch mündlich gut ausdrücken, und arbeitest gerne mit Zahlen, dann bist du bei uns genau an der richtigen Adresse.

Welchen Schulabschluss benötige ich?

Da wir bei uns eine verkürzte Ausblidung von lediglich 2,5 Jahren beziehungsweise 30 Monaten anbieten, benötigst du die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (z. B. höhere Handelsschule, Fachabitur).

Allgemeines

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung erstreckt sich über 2,5 Jahre beziehungsweise über 30 Monate.

Welche Berufsschule werde ich besuchen?

Du besuchst zweimal wöchentlich den Unterricht am Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung an der Augustastraße in Gelsenkirchen.

Wie hoch ist die Vergütung?

Deine Vergütung beträgt momentan im
1. Jahr: 1.010,00 EUR brutto
2. Jahr: 1.060,00 EUR brutto   
3. Jahr: 1.120,00 EUR brutto
Bei der Volksbank Ruhr Mitte bekommst du als Azubi ein dreizehntes Gehalt und obendrauf den Höchstbetrag an vermögenswirksamen Leistungen in Höhe von 40 EUR.

Welche Ausbildungen bietet die Volksbank Ruhr Mitte an?

Wir bilden nach Bedarf aus und bieten generell die Ausbildung zur/zum Bankkauffrau/- mann, Informatikkauffrau/-mann und Kauffrau/-mann für Dialogmarketing an.

Während der Ausbildung

Wo werde ich während meiner Ausbildung eingesetzt?

Während deiner Ausbildung zur Bankkauffrau/ zum Bankkaufmann durchläufst du verschiedene Abteilungen. Zu Beginn deiner Ausbildung wirst du in (meistens drei) verschiedenen Finanzcentern eingesetzt und lernst den Privatkundenbereich kennen. Anschließend lernst du unsere internen Abteilungen, sowie den Kreditbereich und den Wertpapierbereich kennen.

Wie werde ich während der Ausbildung betreut?

An jedem Einsatzort bekommst du einen Ausbildungsverantwortlichen von uns an die Hand gegeben.

Gibt es regelmäßige Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Nach jeder Stelle/Abteilung in der du eingesetzt bist, erhältst du einen Beurteilungsbogen, sodass wir zusammen deine Fähigkeiten und Kenntnisse fördern können.

Nach der Ausbildung

Welche Möglichkeiten habe ich nach der Ausbildung?

Du als zukünftige/r Bankkauffrau/-mann

  • berätst Kunden bei der Wahl der Produkte und den jeweiligen Nutzungsmöglichkeiten  
  • wickelst nationalen und internationalen Zahlungsverkehr für Kunden ab
  • bearbeitest Kundenaufträge im Rahmen der Kontoführung
  • berätst Kunden über verschiedene Zahlungsverkehrsprogramme inkl. Online-Banking
  • berätst Kunden über Anlagemöglichkeiten in Aktien, Schuldverschreibungen und Investmentzertifikaten
  • berätst Kunden über Finanzierungen
Wie sind die Übernahmechancen nach der Ausbildung?

Die Übernahmechancen setzen sich aus den Leistungen im Betrieb und in der Schule und aus der aktuellen Personalsituation der Volksbank Ruhr Mitte eG zusammen.
Erfahrungsgemäß zeigen wir an der Übernahme selbst ausgebildeter Kräfte großes Interesse.   

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es nach der Ausbildung?

Deine vielfältigen Möglichkeiten der Weiterbildung nach der Ausbildung findest du hier.