Ausbildungsberuf mit Perspektive

Volksbank Ruhr Mitte begrüßt 15 neue Auszubildende

Am 3. August 2015 startete der neue Ausbildungsjahrgang bei der Volksbank Ruhr Mitte: Insgesamt 15 junge Menschen aus der Region begannen ihre Ausbildung, davon 13 zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann, einer zum Fachinformatiker für Systemintegration und eine zur Kauffrau für Dialogmarketing.

15 junge Menschen freuen sich über die nun beginnende Ausbildung bei der Volksbank Ruhr Mitte.

„Wir freuen uns auf die neuen Auszubildenden und sind sicher, dass sie eine gute Berufswahl getroffen haben“, erklärte der Sprecher des Vorstands, Dr. Peter Bottermann. „Mit ihrem großen Geschäftsgebiet ist die Volksbank Ruhr Mitte ein wichtiger Arbeitgeber in der Region und langjähriger Ausbildungspartner. Wir können den jungen Menschen viele attraktive Perspektiven während und nach ihrer Ausbildung bieten.“

Einen großen Teil ihrer Ausbildungszeit verbringen die Auszubildenden in den 30 Filialen: in Gelsenkirchen, Gladbeck, Herten, Bochum, Essen, Marl oder Recklinghausen. Auf dem Ausbildungsplan steht „Kundenbetreuung – Learning by doing“: alle Produkte, vor Ort ganz nah am Kunden, von der Eröffnung eines Kontos bis zur individuellen Beratung. Während der Ausbildung lernen die Auszubildenden jeden Geschäftsbereich der Bank kennen: im ersten Ausbildungsjahr steht das Privatkundengeschäft mit direktem Kundenkontakt im Vordergrund. Im zweiten Jahr bilden das Firmenkundengeschäft, die Vermögensberatung und die internen Abteilungen Kreditsachbearbeitung, Organisation, Rechnungswesen oder Marketing wichtige Schwerpunkte. Die Ausbildung umfasst insgesamt 2,5 spannende und praxisorientierte Jahre. Dazu kommen berufsbegleitender Unterricht, eine attraktive Bezahlung und gute Perspektiven: denn wer seine Ausbildung erfolgreich abschließt, den fördert die Bank durch zahlreiche Weiterbildungsmaßnahmen oder ein berufsbegleitendes Studium.

Die Volksbank Ruhr Mitte beschäftigt derzeit 425 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrer Geschäftsregion – davon 44 in der Ausbildung.

Vorstand und Mitarbeiter wünschen dem neuen Ausbildungsjahrgang einen guten Start und viel Erfolg.

Mit Fragen zur Ausbildung wenden Sie sich bitte an:

Daniela van Kell
Ausbildungsverantwortliche
Telefon: 0209/385-1120