Ausstellung „Star – Vogel des Jahres 2018“ in der Volksbank

Herten, 11. September 2018 - Bis zum 20. September zeigt der Naturschutzbund Herten die Ausstellung „Star - Vogel des Jahres 2018“ in der Volksbank Ruhr Mitte. „Seit vielen Jahren unterstützen wir das bürgerschaftliche Engagement auch im Bereich des Naturschutzes“, sagte Bernhard Felling, Leiter FinanzCenter Herten der Volksbank Ruhr Mitte zur Ausstellungseröffnung.

Der Star in der Mitte ist der Star der Ausstellung Vogel des Jahres 2018. Ralph Bernatz, Mirjam Gördes - beide Kernvorstand NABU Herten - präsentieren in der Volksbank Ruhr Mitte zusammen mit Bernhard Felling – Leiter FinanzCenter Herten – den gefährdeten Allerweltsvogel.

„Die Informationen der Bevölkerung über die Besonderheiten der heimischen Natur liegen meinen Vereinskollegen und mir besonders am Herzen“, sagte Mirjam Gördes, Kernvorstand des Naturschutzbundes Herten. Mit Fotos, Schautafeln, einigen Vogelpräparaten und Broschüren informiert der NABU Herten umfassend über den Vogel des Jahres 2018, den Star.

Die Ausstellung ist MO|MI|FR von 9:00 bis 16:00 Uhr und DI|DO von 9:00 bis 18:00 Uhr durchgehend in der Volksbank Ruhr Mitte, Ewaldstraße 1, 45699 Herten, zu besichtigen.

Der Star ist kein gewöhnlicher Allerweltsvogel, denn er hat herausragende Talente: Der Star kann andere Vögel und Umgebungsgeräusche perfekt nachahmen und in seinen Gesang einbauen. Zu hören sind dann sogar Handyklingeltöne, Hundebellen oder Alarmanlagen. Zum Star unter den Vögeln wird er auch durch seine atemberaubenden Schwarmformationen, bei denen hunderttausende Individuen perfekt aufeinander abgestimmt durch die Lüfte gleiten.

Der Star ist den Menschen vertraut und weit verbreitet. Doch seine Präsenz in unserem Alltag täuscht, denn der Starenbestand nimmt ab. Es fehlt an Lebensräumen mit Brutmöglichkeiten und Nahrung – insbesondere verursacht durch die industrielle Landwirtschaft.