Crowdfunding – von Anfang an dabei

Volksbank Ruhr Mitte lädt gemeinnützige Initiativen zur Anmeldung ihrer Projekte ein

„Was ein Einzelner nicht vermag, das vermögen viele“ - Crowdfunding passt perfekt zur genossenschaftlichen Idee. Unter dem Motto „Viele schaffen mehr“ startet die Volksbank Ruhr Mitte Ende Oktober ihre Crowdfunding-Plattform www.vb-ruhr­mitte.viele-schaffen-mehr.de. Wer sein Projekt noch bis zum Jahresende finanziert haben möchte, sollte es also jetzt anmelden.

Die Idee ist nicht wirklich neu. Die Finanzierung („funding“) ausgesuchter Projekte durch eine Menge („Crowd“) funktioniert – dank moderner webbasierter Technologien – nur sehr viel effizienter. Über das im Oktober startende Internet-Portal www.vb-ruhr­mitte.viele-schaffen-mehr.de können gemeinnützige Vereine und Organisationen finanzielle Mittel für ihre Projekte über einen Internetaufruf einwerben. Die Volksbank Ruhr Mitte unterstützt jedes Projekt, das es in die Finanzierungsphase schafft (wenn es genügend Fans findet), durch zusätzliche Spendengelder.

Am 29.09.2015 führten wir bereits für interessierte Vereine und Organisationen, die zum Start dabei sein wollten, eine Informationsveranstaltung durch. Wenn Ihr Verein/Ihre Organisation ebenfalls gemeinnützige Projekte über Crowdfunding finanzieren möchte, sprechen Sie uns an. Wir informieren Sie nicht nur wie Crowdfunding funktioniert, sondern Sie erhalten auch wertvolle Tipps und Hilfestellungen für die Erstellung und Bewerbung Ihres Projekts.
Für Anfragen und Terminabstimmungen steht Ihnen Marion Rühl, Tel. 0209 385-1750, zur Verfügung.