DFB-Pokalauslosung auf Kreisebene

Gelsenkirchen, 01.06.2015 - Gespannte Stille im Forum der Volksbank Ruhr Mitte in Gelsenkirchen-Buer, als am Montagabend die DFB-Pokalauslosung stattfand. Für den Fußballkreis Gelsenkirchen, Gladbeck und Kirchhellen ging es um die Pokalspielpaarungen der kommenden Saison.

DFB-Pokalauslosung auf Kreisebene

Peter Schywek, Kreisvorsitzender, bedankte sich herzlich für die langjährige Unterstützung der Volksbank und für die 500 Euro, die auch in diesem Jahr wieder an den Fußballkreis fließen.

Thomas Frieling, stv. Bereichsleiter Privatkunden der Volksbank Ruhr Mitte, betonte, dass sich die Bank seit vielen Jahren in der Region und für die Region engagiert und auch weiterhin besonderen Wert auf die Jugendarbeit legen wird.

Ehrengast Hans-Joachim Dohm, Vorsitzender des Ehrenrates beim FC Schalke 04, hob die Bedeutung der Arbeit für Menschen mit Handicap hervor. „Das Thema Integration ist immer wieder wichtig, unabhängig von der Vereinsgröße. Jeder weitere Schritt hilft und bringt zusätzliche Lebensfreude.“

Zusammen mit dem ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichter und Ehrenkreisvorsitzenden Manfred Wichmann agierte Hans-Joachim Dohm als Glücksfee und loste die Pokal-Spielpaarungen der Saison 2015/2016 auf Kreisebene aus. Von den 57 Mannschaften hatte ETuS Gelsenkirchen 1934 e. V. das meiste Losglück. Dieser Verein kommt dank eines Freiloses automatisch in die zweite Pokalrunde.