Volksbank Ruhr Mitte eröffnet das neue FinanzCenter Hassel auf der Bußmannstraße

Gelsenkirchen, 14.08.2017 - Hell, offener und ohne optische Schranken präsentiert sich das neue FinanzCenter Hassel der Volksbank Ruhr Mitte auf der Bußmannstraße 14. Nach einem vierwöchigen Umbau begrüßt Ludger Koopmann, der Leiter des FinanzCenters, zusammen mit den bereits bekannten Beratern Benjamin Stampfer, Melanie Seja und Marius Schäfers die Kunden und Interessierten.

Eröffnung FinanzCenter Hassel

„Mit dem neuen FinanzCenter bündeln wir unsere Filialaktivitäten im Stadtteil Hassel. Wir tragen damit den sich verändernden Kundenfrequenzen Rechnung und bieten in direkter Nachbarschaft zu wichtigen Nahversorgern qualifizierte Bankdienstleistungen an. Besonderen Wert haben wir dabei auch auf eine moderne und transparente Gestaltung gelegt“, sagte Vorstandssprecher Dr. Peter Bottermann. Das FinanzCenter biete jetzt zwei Geldautomaten und die Möglichkeit zur Einzahlung in der erweiterten 24-Stunden-Selbstbedienungszone. „Bei der Neugestaltung haben wir vorrangig Fachfirmen aus der Region beauftragt“, ergänzte der Vorstandssprecher.

Die Besucher erleben eine neue räumliche Offenheit in moderner Atmosphäre, die Bankangestellte und Kunden gleichermaßen anspricht. Für längere Gespräche stehen ruhige Besprechungsräume zur Verfügung.

Noch bis Freitag können Besucher Kaffee und Kuchen genießen, einfach ins Gespräch kommen und ihr Glück am Glücksrad versuchen.