Jugendförderpreis der Volksbank Online-Abstimmung zur Preisvergabe

Die Abstimmung beginnt am 13. Mai (12:00 Uhr) unter www.jugendförderpreis.de

Gelsenkirchen, 10.05.2019 - Der Jugendförderpreis der Volksbank dient der regionalen Förderung des Jugendsports. Bereits zum 22. Mal wird dieser Preis in Zusammenarbeit
mit den Fachleuten von Gelsensport e.V. und der Sportjugend Gelsenkirchen vergeben.

Jugendförderpreis 2017- Preisträger des Jahres 2017

In diesem Jahr werden die Preisträger erstmals in einer öffentlichen Online-Abstimmung ermittelt. „Mit dem Online-Voting wollen wir die sportbegeisterte Bevölkerung in Gelsenkirchen an der Wahl der Preisträgerinnen und Preisträger beteiligen. Dadurch geben wir dem Jugendförderpreis mehr Gewicht und erhöhen die mediale Aufmerksamkeit“, sagte Jürgen Deimel, Präsident von Gelsensport e.V..

Jeder kann mitmachen und über die Internetseite www.jugendförderpreis.de ab dem 13. Mai 2019, 12:00 Uhr, seine Favoriten in vier Kategorien wählen. „Das spornt zum einen die jungen Sportler an und macht den Jugendförderpreis mit seinen Förderungen noch attraktiver“, sagte Dr. Peter Bottermann, Sprecher des Vorstandes der Volksbank Ruhr Mitte.

Zur Auswahl stehen bei den Sportlerinnen:

  • Leonie Linke, BC Grüner Tisch Buer 1931 e.V.,
  • Lea Kruse, FC Schalke 04 e.V. - Leichtathletik -,
  • Anna-Lena Dausel, Startgemeinschaft Schwimmen Gelsenkirchen e.V.,
  • Joyce Oguama, TV Wattenscheid 01 e.V.
     

und bei den Sportlern:

  • Mateusz Lewandowski, FC Schalke 04 e.V. -Leichtathletik -,
  • Nils Neumann, Rad-Club Buer/Westerholt 1982 e.V.

 

Die beste Sportlerin und der beste Sportler erhalten jeweils 250 Euro. Die Sieger-Mannschaft erhält 1000 Euro und hier lauten die Kandidaten:

  •  U15 Mädchen-Mannschaft, SG Eintracht Gelsenkirchen 07/12 e.V.
  • Mannschaft der weibl. Jugend D (10 – 11Jahre) Startgemeinschaft Schwimmen Gelsenkirchen
  • Tischtennisabteilung - 1. Jungenmannschaft, FC Schalke 04 e.V.
  • U17 Juniorinnen, SSV Buer 07/28 e.V.

 

Für den besten Verein 2018 stehen 2000 Euro bereit, hierzu haben sich folgende Vereine beworben:

  • FC Schalke 04 e.V., Leichtathletik-Abteilung
  • SSV Buer 07/28 e.V., Fußball-Abteilung
  • Judo Club Koriouchi Gelsenkirchen e.V.

Jetzt abstimmen unter www.jugendförderpreis.de und mit etwas Glück auch selbst gewinnen. Verlost werden 2 x 2 Tickets für eine Segway-Tour und ein google-Sprachassistent. Das Voting läuft bis zum 26. Mai 2019 – 23:59 Uhr.

 „Ich freue mich über die erbrachten sportlichen Erfolge im Jugendbereich des Jahres 2018 und wünsche den zur Abstimmung stehenden Kandidaten in den jeweiligen Kategorien viel Glück“, sagte Marc Kopatz, der Vorsitzende der Sportjugend. Die feierliche Übergabe der Jugendförderpreise erfolgt mit einem Rahmenprogramm in der Kundenhalle der Volksbank Ruhr Mitte am 4. Juni 2019. Hierzu ist eine separate Anmeldung erforderlich.