Landschaftspark Hoheward –

Kooperation zur Förderung des außerschulischen Lernorts

Herten, 22.06.2018 - Das RVR-Besucherzentrum Hoheward und die Volksbank Ruhr Mitte laden Schulen aus dem Umkreis zu „Entdeckertouren“ an den außerschulischen Lernort Hoheward ein.

Markus Keil (Leiter des RVR-Besucherzentrum) und Vera Bleker (Leiterin VB-NEXT-Beratungscenter Herten)

Unterschiedliche Rallyes und Themen können dabei im Klassenverbund erkundet werden, die Angebote decken alle Jahrgangsstufen von der 1. bis zur 13. Klasse ab. So z.B. Angebote in der Ausstellung NEUE HORIZONTE-Auf den Spuren der Zeit, in der u.a. in der „Astronauten-Rallye“ knifflige Aufgaben zu lösen sind, um die Rückkehr zur Erde zu ermöglichen. Auch die Themen Zeit, Klima und Rohstoffe können interaktiv erkundet werden, mit Live-Bildern vom Satelliten Meteosat der europäischen Weltraumorganisation.
Weitere Klasse(n)-Touren beinhalten die Halde Hoheward und die Zeche Ewald mit Astronomie und Erdkunde zum Anfassen und Erwandern sowie umweltpädagogische Inhalte wie eine Naturolympiade oder Wildkräuter am Wegesrand. Erlebnistouren wie eine „analoge“ Schnitzeljagd oder eine digitale GPS-Rallye bieten Rätselspaß im „vertikalen Park“ Hoheward, Europas größter Bergehaldenlandschaft.

„Es ist uns ein besonderes Anliegen, einen lebendigen Lernort wie Hoheward, der symbolisch für den Strukturwandel und die Öffnung für neue Wissens-Themen steht, in besonderem Maße auch Schulklassen zugänglich zu machen“ sagt Vera Bleker (Leiterin des VB-NEXT-Beratungscenters Herten) von der Volksbank Ruhr-Mitte.

Aufgrund der Förderung der Volksbank können die Kurse von den Lehrkräften im Besucherzentrum kostenlos gebucht werden. Die Schüler werden daher finanziell nicht belastet. Rund 50 Schulen im Umkreis erhalten in den nächsten Tagen Post der beiden Partner, mit weiteren Details zum Angebot und zur Abwicklung. Die Buchung der Exkursionen erfolgt ganz einfach über ein Fax/E-Mail-Formular. Es wurde zunächst ein Start-Budget von 2.500 Euro bereitgestellt. Mit dem Betrag können bis zu 25 Exkursionen gefördert werden.
 
„Wir freuen uns, mit der Volksbank Ruhr Mitte einen Partner gefunden zu haben, welcher sich insbesondere der Förderung von Bildung und Kultur widmet. Die Wissensvermittlung von der Horizontastronomie über die Halden- und Zechengeographie bis zur Umweltbildung ist wesentliches Ziel unserer Arbeit. Wir glauben, dass wir mit dieser Kooperation weitere Schulen auf diesen Lernort aufmerksam machen können“, so Markus Keil vom RVR-Besucherzentrum Hoheward.

Die Kooperation der beiden Partner wird auch über diese Förderung hinaus ausgebaut. Die Vermarktung des Freizeitangebotes des Besucherzentrums, wie z.B. die beliebten Segway-Touren oder die Busfahrten auf die Halde, wird durch die Volksbank unterstützt. Vera Bleker und Markus Keil freuen sich gemeinsam auf viele Besucher, die die Attraktivität der Halde als Freizeitort genießen wollen.

Weitere Informationen:

http://www.landschaftspark-hoheward.de/

 

RVR-Besucherzentrum Hoheward        
Werner-Heisenberg-Straße 14            
45699 Herten                    
02366 1811 620