12. Volksbank Jugend-Schwimm-Cup

Vorbereitungen zum 12. Volksbank Jugend-Schwimm-Cup laufen auf Hochtouren

Am 27. und 28. November 2021 finden die Wettkämpfe im Hallenbad Gladbeck statt.

Gladbeck - Die Organisatoren vom VfL Gladbeck befinden sich wieder im Volksbank Jugend-Schwimm-Cup Modus. Nach einem Jahr Corona-Zwangspause organisieren sie am 27. und 28. November 2021 wieder die beliebten Schwimmwettkämpfe. „Ganz bewusst bieten wir diesen Wettbewerb auch den jüngsten Schwimmerinnen und Schwimmern an und freuen uns über den großen Zuspruch“, so Hans-Josef Dahlmann, ehemaliger Leiter Leistungsschwimmen vom VfL Gladbeck 1921 e.V.

Schwimmcup

„Die Sportlerinnen und Sportler lechzen danach wieder aktiv sein zu können. Als Bürgermeisterin und Schirmherrin sehe ich das große ehrenamtliche Engagement vieler Mitglieder des VfL Gladbeck, die Förderung durch die Volksbank Ruhr Mitte und unsere Unterstützung als gut funktionierenden Dreiklang“, betonte Bürgermeisterin Bettina Weist

40 bis 60 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer (Zeitnahme, EDV-Auswertung, Organisation, Einhaltung der 3-G-Regel zum Schutz vor Corona) sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Auch in diesem Jahr stehen für die besten Schwimmerinnen und Schwimmer bereits in den Vorläufen viele interessante Preise bereit. „Wir danken der Volksbank und der Stadt Gladbeck für die gute Unterstützung“, freute sich Ralf Steiger vom VfL Gladbeck.

„Sportliche Aktivitäten sind vielen Menschen wichtig und oftmals stecken sie mit ihrer Begeisterung weitere an, einfach mitzumachen. Deshalb fördern wir den Volksbank Jugend-Schwimm-Cup für Kinder und Jugendliche in unserer Region und das große ehrenamtliche Engagement der zahlreichen Helferinnen und Helfer“, sagte Ingo Abrahams, Vorstandsmitglied der Volksbank Ruhr Mitte und ergänzt „Die Story geht weiter, auch im nächsten Jahr werden wir den Schwimm-Cup unterstützen."

Anmeldungen:
Anmeldungen per eMail sind ab sofort möglich und erfolgen nach DSV-Standard. Alle Details sind unter: vobacup.vflgladbeck.org/ausschreibung/ abrufbar.

Meldeschluss ist der 14.11.2021, 18.00 Uhr.