Stadtprinzenpaar Volker I. und Tine I. freuen sich über den Goldschatz der Volksbank

Große Freude und gute Stimmung bei der Überreichung des funkelnden „Goldschatzes“ durch Volksbankvorstand Ingo Abrahams (3. von rechts) an das Stadtprinzenpaar Volker I. und Tine I. vom KC Wittringer Ritter im Beisein des Ehrenvorsitzenden Antonius Blümer (links) der Vorsitzenden Sandra Gailowitz (3. von links), der 1. Kassiererin Elke Uhlendorf und Adjutant Dieter.

Gladbeck - Der Besuch der Volksbank Ruhr Mitte gehört für das Gladbecker Stadtprinzenpaar zum festen Termin in der Session. Mit von der Partie sind dann Adjutant Dieter, Hofdame Sandra – gleichzeitig auch Vereinsvorsitzende der Wittringer Ritter 1998 e.V. -, der Ehrenvorsitzende Antonius Blümer und einige Gardetänzerinnen.

Gut vorbereitet überreichte Bankvorstand Ingo Abrahams einen funkelnden ‚Goldschatz‘ an das Stadtprinzenpaar Volker I. und Tine I. für die vielfältigen Aufgaben. „Wir fördern mit unserem Beitrag die bunte ehrenamtliche Karnevalstradition in Gladbeck“, sagte Ingo Abrahams. Prinz und Prinzessin freuten sich über die Spende. „Die 1000 Euro kommen der Tanzgarde des KC Wittringer Ritter zugute, um die wertvolle Nachwuchsarbeit durchführen zu können“, sagte der Stadtprinz Volker I.

„Wer beim Gardetanz in der nächsten Session dabei seien möchte, kann sich schon jetzt direkt beim KCWR melden, besonders gesucht sind Tänzer“, ergänzte die Vereinsvorsitzende Sandra Gailowitz.

Jetzt haben die Karnevalisten der Wittringer Ritter in ihrem Jubiläumsjahr besondere karnevalistische Veranstaltungen für Gladbecker und ihre Gäste im Blick: Den Rathaussturm am kommenden Donnerstag – 20. Februar 2020 – und die Galasitzung in der Stadthalle. Sie bildet am 22. Februar 2020 den Höhepunkt der Session. Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen und den Eintrittskarten sind direkt auf der Internetseite der Wittringer Ritter abrufbar: www.kcwr.de.