Volksbank öffnet weitere Beratungsfilialen

Sicherheit hat Vorrang

Ab 4. Mai 2020 sind die FinanzCenter Erle und Horst in Gelsenkirchen, Herten-Westerholt, Marl-Polsum und Bochum-Wattenscheid wieder geöffnet.

Um einen Betrieb auch bei Ansteckung eines der Filialteams jederzeit sicherstellen zu können, bleiben die FinanzCenter Beckhausen, Hassel, Resse und Disteln vorübergehend noch geschlossen. Die Mitarbeiter dieser Stellen bilden eine Notfallreserve, sind aber für die Kunden per elektronischem Postfach, E-Mail, Telefon und in dringenden Angelegenheiten auch – nach vorheriger Terminvereinbarung und Wahrung der Sicherheitsmaßnahmen – persönlich erreichbar. Beratungstermine werden in zentralen FinanzCentern angeboten. Die SB-Center aller Stellen sind weiterhin rund um die Uhr geöffnet. „Die Volksbank Ruhr Mitte“, so Jörg Lott, Bereichsleiter Privatkunden, „setzt im Geschäftsbetrieb auf Abstandswahrung und transparente Schutzwände. Mitarbeiter und Kunden schützen sich gegenseitig durch das Tragen einer Mund-Nasen-Maske.“ Alle Beratungsleistungen können wie bisher, allerdings unter Beachtung der gebotenen Sicherheitsmaßnahmen, genutzt werden. Die Volksbank empfiehlt das Online-Banking, die Nutzung des telefonischen KundenDialogCenters - 0209 385-0 - und stets kontaktlos mit der Karte oder mit dem Smartphone zu bezahlen.