Modernisierungsdarlehen

Sofortkredit für Modernisierer: Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche jetzt

Ob Badezimmer, Wintergarten, Smarthome-Technik, neue Fenster oder eine Wärmedämmung: Nutzen Sie die Tiefzinsphase, um Ihre Lebensqualität und Ihren Wohnkomfort zu verbessern.

Mit neuen Fenstern und Türen, einer verbesserten Wärmedämmung, einer modernen Brennwertheizung mit Solarunterstützung oder einer Wärmepumpe können Sie einen großen Teil Ihrer Energiekosten sparen und sonnige Renditen genießen. Den Wohnwert Ihrer Immobilie steigern Sie zum Beispiel durch ein neues Bad, eine neue Terrasse oder den Ausbau Ihres Dachbodens.

Modernisierungsdarlehen im Überblick

Ihre Vorteile beim VR-Modernisierungsdarlehen

  • Sofortkredit - Entscheidung in wenigen Stunden
  • Gebundener Sollzinssatz ab 2,99 % p.a. *
  • Laufzeit & Zinsbindung bis zu 10 Jahre
  • Keine Besicherung über das Grundbuch notwendig
  • Jetzt Lebensqualität und Wohnkomfort steigern

Hinweis: Kreditangebot gilt bei einem beleihungsfähigen Objekt und einem Nettodarlehensbetrag von 10.000 Euro bis 40.000 Euro.

Was kostet meine Modernisierung

Sicherlich fragen Sie sich: Welche Kosten kommen bei einzelnen Modernisierungsmaßnahmen auf mich zu? Unser Modernisierungsrechner gibt Ihnen einen ersten Überblick über die Kosten von allgemeinen Renovierungsarbeiten. Der Energiesparrechner zeigt auf, wie sich eine Dämmung, neue Fenster oder eine neue Heizungsanlage auf den Energieverbrauch auswirken und welche Investiton erforderlich ist.

Förderung nutzen

Gebrauchte Immobilie

Auch bei gebrauchten Immobilien kommen das "KfW-Wohneigentumsprogramm" und das Programm "Energieeffizient Sanieren" zum Tragen. Investieren Sie zur Modernisierung Ihrer Immobilie Eigenkapital, erhalten Sie sogar einen Extrazuschuss.

Umbau des Eigenheims

Investieren Sie in spezielle Anlagen zur Erzeugung von Wärme und Strom, dann können Sie das Programm "Erneuerbare Energien" der KfW nutzen. Modernisierungen mit dem Ziel, das Eigenheim barrierefrei zu gestalten, fördert die KfW mit ihrem Programm "Altersgerecht Umbauen": Sie erhalten ein zinsgünstiges Darlehen, wenn Sie zum Beispiel einen Aufzug einbauen, Wege und Türen verbreitern oder Ihr Bad altersgerecht umbauen.

Förderrechner GENO-STAR

Einen ersten Überblick über Angebote und Möglichkeiten von Förderkrediten in Deutschland bietet Ihnen der Förderrechner vom Genossenschaftlichen Staatshilfen-Ratgeber GENO-STAR. Das Tool gibt Ihnen eine Übersicht über verschiedene Fördermöglichkeiten, die zu Ihrem geplanten Vorhaben passen.

* Modernisierungsdarlehen (Repräsentatives Beispiel)

Nettodarlehen 20.000,00 Euro
Gebundener Sollzinssatz p.a. 2,99 %
Effektiver Jahreszins 3,03 %
Sollzinsbindung 10 Jahre
Darlehenslaufzeit 10 Jahre
Monatliche Rate 193,03 Euro
Zu zahlender Gesamtbetrag 23.163,47 Euro

Darlehen bis 80 % des von der Bank ermittelten Beleihungswertes. Ggf. fallen noch Kosten im Zusammenhang mit der Bestellung von Grundschulden an. Bonität vorausgesetzt, Angebot freibleibend.

Stand: 26.09.2016

Planen Sie jetzt Ihre Modernisierung und vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Berater.

Häufige Fragen

Wie kalkuliere ich meine Finanzierung?

Wenn Sie eine Immobilie bauen oder kaufen möchten, sollten Sie bei der Finanzierung vor allem auch an die Nebenkosten denken. Die Kosten für Notar, Grundbucheintrag, Grunderwerbsteuer, Umzug und Makler betragen rund 10 Prozent des Kaufpreises. Beim Neubau kommen Erschließungskosten, Baunebenkosten wie zum Beispiel Versicherungen und Kosten für den Architekten und Außenanlagen (Garten, Garage) hinzu. Eine gebrauchte Immobilie muss vielleicht modernisiert, die alte Wohnung bei Auszug renoviert werden. Experten empfehlen bei der Finanzierung einer Immobilie einen Eigenkapitalanteil von 20 Prozent. Dazu zählen zum Beispiel Barvermögen, Sparbriefe, Bausparverträge und auch Lebensversicherungen. Wenn Sie Eigenleistungen einbringen möchten, schätzen Sie diese realistisch ein, damit Ihre Finanzierung nicht ins Wanken gerät.

An was sollte ich bei einer Finanzierung noch denken?

Die Finanzierung einer Immobilie ist komplex und erfordert eine gute Planung. Decken Sie die Restschuld Ihres Darlehens im vorzeitigen Todesfall mit einer Risikolebensversicherung ab. Eine Kapitallebensversicherung können Sie sogar in Ihre Finanzierung miteinbeziehen. Bauherren benötigen eine Haftpflichtversicherung, eine Feuer-Rohbau-Versicherung und eine Bauleistungsversicherung. Bei eventuellen Streitigkeiten hilft Ihnen eine Rechtsschutzversicherung.